Nur 17% der heutigen Top- Führungskräfte glauben heute, die notwendigen Führungskapazitäten in ihrer Organisation zu haben. Dennoch werden Führungspositionen sinnvoller Weise aus der eigenen Organisation rekrutiert. 

Der aktuelle Arbeitsmarkt gibt es jedoch nicht her, das notwendige Talent bedarfsdeckend einzukaufen. Wichtig ist deshalb, dass Organisationen ihre Talente selbst in die benötigten Rollen und Funktionen entwickeln.




Erfahren Sie in unserem Whitepaper mehr zu den folgenden Fragen:

  • Welche Mitarbeiter verfügen über das höchste Potenzial?
  • Was sind ihre Stärken und was ist ihr Entwicklungsbedarf?
  • Wie ist Ihre Organisation im externen Vergleich positioniert?
  • Worauf müssen Sie sich konzentrieren, um eine wachstumsförderliche Nachfolgeplanung zu ermöglichen?
  • Wie setzen Sie das Talent Q-Potenzialmodell effizient ein, um High Potentials zu identifizieren?

Laden Sie jetzt kostenfrei unser Whitepaper herunter und bauen Sie eine „Leadership Pipeline“ auf.





JETZT INFORMIEREN